Aalbesatz

  • 5. Mai 2015

Wie schon in den Vorjahren wurde der Aalbesatz, welcher vom Landessportfischerverband Niedersachsen organisiert wurde, am 05.05.2015 fortgesetzt. Von der“ Aalversandstelle des Deutschen Fischerei-Verbandes“ wurde die Aalbrut (sogenannte Glasaale) die etwa 7 bis 8 cm lang sind, in Osten angeliefert, um von dort verteilt zu werden. Die Ostepachtgemeinschaft beteiligte sich bei dieser Besatzaktion mit 37 kg Aalen. Bei einem Stückgewicht von ca. 2 Gramm, wurden somit insgesamt ca. 18.500 Aale in die Oste eingesetzt. Bei der Besatzverteilung wurden ca. 8.500 Aale in Osten, ca. 5.000 Aale in Großenwörden und ca. 5.000 Aale bei Brobergen in die „Oste“ eingebracht. Die Verteilung wurde vom ASV Hemmoor, ASV Lamstedt und vom SFV „Oste“ vorgenommen. Das nötige Equipment hierfür, stellte in diesem Jahr der ASV Hemmoor zur Verfügung.

Insgesamt wurden bei dieser Tour im Elbe – Weser – Gebiet ca. 200.000 Aale mit einem Gesamtgewicht von 400 kg besetzt.