Schonzeiten und Schonmaße

Schonzeiten:

  • 01. Januar bis 30. April – Hecht und Zander
  • 15. Oktober bis 01. März – alle Forellenarten
  • 15. Oktober bis 15. März – Meerforelle, Lachs
  • 01. November bis 14. März – Karpfen, Schleie
(Lachse und Meerforellen dürfen in den Gewässern, in die sie als Besatz eingebracht worden sind, gefangen werden.)

Schonmaße:

  • Aal: 45 cm, gem. Beschluss der Mitgliederversammlung der OPG vom 19.02.2012
  • Aalquappe: (Besatz: z. Zt. bitte zurücksetzen) 35 cm
  • alle Forellenarten: 30 cm
  • Barsch: 20 cm
  • Graskarpfen: 50 cm
  • Hecht: 50 cm
  • Meerforelle, Lachs: 50 cm
  • Rapfen
  • Schleie: 25 cm
  • Schuppenkarpfen: 50 cm
  • Spiegelkarpfen: 36 cm
  • Zander: 45 cm